Souveräne JSG-Löwen in der Halle

JSG Grafschaft zieht mit zwei Teams in das Finale der Hallenkreismeisterschaft ein

Eine erfolgreiche Vorrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft liegt hinter den jungen Löwen. Am 07.01.2023 traten, auf sechs Gruppen aufgeteilt, insgesamt 29 E-Jugend Mannschaften aus dem Kreis Rhein/Ahr gegeneinander an. Für die JSG Grafschaft gingen in der Sporthalle in Mayen die E1 in üblicher Besetzung, sowie die E2, gebildet aus Spielern der E3 und E4, an den Start.

Die E1 mit ihrem Coach Daniel Wagner spielte ein fantastisches Turnier und konnte über alle Spiele überzeugen. Mit viel Druck startete sie in die erste Begegnung gegen den Gastgeber, SV Rheinland Mayen, ging früh in Führung und konnten die Partie mit 0:3 für sich entscheiden. Auch in den folgenden Spielen gegen JSG Ahrtal Insul II (3:0), JSG Nickenich (3:0) und SGL Heimersheim (5:0) geriet das Team zu keinem Zeitpunkt in echte Schwierigkeiten. Nicht nur ungeschlagen, sondern auch ohne ein Gegentor, zieht die E1 in das Finale ein.

Die E1 mit ihrem Trainer Daniel Wagner: Sie können auch Hallenfußball.

Gemeinsam werden sie dort mit der nicht weniger erfolgreichen E2 um Coach Michael Sämmer auflaufen. Ebenfalls am 07.01.2023 spielten sich die Jungs und Mädchen in ihrer Gruppe an die Spitze. Die Auftaktniederlage im ersten Spiel gegen den Gastgeber JSG Ruitsch-Kerben III trotz drückender Überlegenheit änderte nichts am Kampfgeist der Mannschaft, die komplett aus Spielern des jüngeren E-Jahrgangs bestand. Die Belohnung folgte direkt mit einem absolut verdienten 3:0 gegen den TuS Hausen III. Spannend wurde es dann im entscheidenden Spiel gegen die JSG Maifeld V, in das die Mannschaft mit viel Druck startete. Nach dem 1: 0 für die JSG schien das Tor der Maifelder aber wie vernagelt und ein unglückliches Gegentor brachte den Ausgleich. Die jungen Löwen machten in den folgenden Minuten ihrem Namen aber alle Ehre und kämpften wie solche. Zur Freude aller mitgereisten Grafschafter konnten sie das Spiel 2:1 und damit ebenfalls die Vorrunde für sich entscheiden.

Die „Hallen-E2“ aus dem jüngeren Jahrgang mit ihren Trainern kann stolz auf den Finaleinzug sein.

Nun sehen beide Mannschaften selbstbewusst dem Finalturnier am 05.02.2023 in Mayen entgegen, in dem sie gegen den TuS Hausen und gleich drei Mannschaften des Ahrweiler BC um die Hallenkreismeisterschaft kicken werden. Besonders auf die Duelle mit den Nachbarn aus dem Ahrtal darf man dabei gespannt sein.

Es spielten für die E1: Ruben Ley, Miko Dziuk, Linus Kunze, Leonard Heusch, David Wagner, Senan Nienaber, David Schoepe, Memphis Schneider, Simon Ulrich und Jakob Findeisen.

Es spielten für die E2: Liam Heinzgen, Nina Grothe, Lion Czarnowski, Mattéo Pion, Felix Sämmer, Felix Ruth, Leo Erlenbach, Leonard Kuhn, Simon Hagemann und Jonas Ockenfels.