Erstes Turnier im 7-gegen-7

Am vergangenen Samstag, 22.06., stand für den älteren Jahrgang der Grafschafter F-Jugend das erste offizielle Turnier im 7-gegen-7 an. Früh morgens fuhren neun Kinder mit dem Mannschaftsbus nach Linz, um im Kaiserbergstadion gegen fünf andere Mannschaften anzutreten. Die Gegner waren: VfB Linz, FV Rheinbrohl, SG Westum/Löhndorf, SG DJK Neustadt/Fernthal und SV Rheinbreitbach. Auch das anfängliche Regenwetter konnte die gute Laune und die Spielfreude nicht trüben. Die Art und Weise, wie die Jungs spielten und sich sowohl auf als auch neben dem Platz als Team präsentierten, macht Lust auf die kommende Saison. Die beginnt allerdings erst nach den Sommerferien. Es spielten: Mats Bach, Milan Madan, Milo Geldermann (TW), Luca Hinze, Léo Prouvost, Meo Czarnowski, Hammoud Alghazala (TW), Julius von Gaudecker und Anton Eissing.

Die Kinder mit ihren Betreuern nach dem Turnier in Linz.