Zu Gast in Nordrhein-Westfalen

Am Donnerstag, 09.05. ging es für acht Kinder des älteren Jahrgangs der F-Jugend nach Nordrhein-Westfalen. Rot-Weiß Dünstekoven, den die Grafschafter bereits aus zwei Freundschaftsspielen kannten, veranstaltete zum Vatertag ein kleines Fußballturnier. Neben den Grafschaftern und Dünstekoven waren auch Mannschaften aus Heimerzheim und Rheinbach vertreten. Bestes Fußballwetter, ein schöner Rasenplatz, gute Stimmung und acht motivierte Jungs, das waren die guten Startbedingungen für die jungen Löwen. Gespielt wurde in den ersten vier Spielen auf große Tore im 4+1-System, eine noch recht unbekannte Spielform, was sich auch in den ersten beiden Spielen zeigte, in denen sich die Mannschaft erst an die Gegebenheiten gewöhnen musste. Im dritten und vierten Spiel hingegen spielten die Kinder nicht nur ansehnlichen, sondern auch erfolgreicheren Fußball. Die letzten vier Spiele wurden 5:5 auf insgesamt vier Minitore gespielt – eine Art Funino. Auch hier brauchte die Mannschaft die ersten beiden Spiele, um sich an diese Spielform zu gewöhnen. Spätestens im letzten der acht Spiele zeigten die jungen Löwen aber ähnlich schöne Spielzüge und den Teamgeist, der sie auch bei den regulären Turnieren auszeichnet. Ein weiters Highlight war das abschließende Eis, das es auf dem Rückweg in die Grafschaft gab. Weiter geht es für alle Kinder des älteren Jahrgangs am kommenden Donnerstag mit einem Freundschaftsturnier gegen Westum.

Die acht Kinder der F-Jugend mit ihren Betreuern in Dünstekoven

Erfolgreiche Turniere auch am fünften Spieltag

Am Samstag, den 04.05. stand bereits der fünfte Staffelspieltag für die 2015er Löwen der Grafschafter JSG an. Für die F1+2 ging es nach Insul auf den neuen Sportplatz. Da die beiden Mannschaften aus Bad Breisig kurzfristig nicht erschienen, entschieden die anwesenden Trainer das Turnier im Champions-League-Modus zu spielen. In den sieben Spielen konnten die schwarz-gelben Jungs sieben Mal den Champions-League-Sieg erringen, eine über weite Strecken auch spielerisch hervorragende Leistung. Für die F3+6 ging es nach Kripp, wo der Platz noch leicht vom starken Regen am Donnerstag gezeichnet war. Aber auch davon ließen sich die Kinder nicht abschrecken und hatten viel Spaß beim Fußballspielen. Die nächsten Turniere finden aufgrund der Feiertage und Pfingstferien erst in knapp einem Monat statt. Für die F3+6 steht am 11.06. das Heimturnier in Bengen an und die F1+2 macht sich auf den Weg nach Bad Breisig.

Junge F-Jugend Löwen beim BC Ahrweiler

Am Samstag, den 04. Mai reisten die jungen Löwen der Grafschafter Spielgemeinschaft (GSG) zum BC Ahrweiler und bestritten dort ihren 5. Spieltag der Rückrunde. Hochmotiviert ging man Spiel für Spiel in die Begegnungen und zeigte faire, kämpferisch spannende Duelle mit einigen gut herausgespielten Toren. Es gab aber auch lange Gesichter, nachdem die eine oder andere lehrreiche Situation schmerzhaft mit einem Gegentor bestraft wurde. So war es am Ende des Spieltages ein schöner und erfolgreicher, aber auch lehrreicher Tag für unsere jungen Löwen. Die Mannschaft der JSG Grafschaft 4+5 bedankt sich für das gut organisierte Turnier. Der reibungslose Ablauf, die Atmosphäre auf der Sportanlage und auch das gute Wetter sorgten, wie auch beim letzten Mal, für einen gelungenen Spieltag. Bevor es für die junge Truppe am 6. Spieltag zum SC Sinzig geht, steht am 18. Mai noch ein Auswärtsturnier in Luxemburg auf dem Trainingsplan.

Die Mannschaft  JSG Grafschaft 4 und 5 mit ihren  Trainern Petra Löhndorf und Stefan Schneider

Trotz einiger Ausfälle auf dem Weg zur Normalität

Am Samstag, den 27.04. stand für den Jahrgang 2015 der Grafschafter Löwen der vierte Spieltag der Funino-Rückrunde an. Damit liegt bereits mehr als die Hälfte der Turniere hinter den vier Mannschaften. Kurzfristig mussten insgesamt sechs SpielerInnen krankheitsbedingt absagen, was aber durch den breit aufgestellten Kader gut kompensiert werden konnte. So fuhren die F1+2 mit acht Spielern (plus einem krankheitsbedingten Zuschauer) zum Turnier nach Bad Bodendorf, das für beide Mannschaften äußerst erfolgreich verlief. Nach dem „Käfig“ in Dernau beim letzten Turnier erlebte die F3+6 ein weiteres Highlight, sie nahmen am ersten Funino-Spieltag auf dem neuen Platz in Insul teil. Dort erlebten die elf Kinder die typischen Höhen und Tiefen des Fußballs. Weiter geht es für die jungen Löwen am kommenden Samstag. Dann ist die F1+2 ebenfalls in Insul zu Gast und die F3+6 fährt zum Turnier nach Kripp.

Heimspieltag der F-Jugend Löwen

Am Samstag, den 27. April fand auf dem heimischen Kunstrasenplatz der 4. Spieltag für die Löwen des Jahrgangs 2016 der Grafschafter Spielgemeinschaft (GSG) statt. An diesem Spieltag, der von den Trainern und Eltern der GSG organisiert und durchgeführt wurde, war besonders viel los. Parallel zum F-Jugend Spieltag der Staffel 5 spielte die E-Jugend der JSG auf dem schönen und gepflegten Waldsportplatz in Grafschaft-Vettelhoven. Im Gegensatz zu den vergangenen Spieltagen hatte auch der Wettergott ein Einsehen und bescherte allen an diesem Samstag bestes Fußballwetter. Die mitgereisten Geschwister unserer Löwen sowie Eltern und Großeltern sahen spannende Spiele, gute Spielzüge und viele Tore. Gut gespielt, gewonnen und verloren, viel gelaufen und zufrieden mit ihrer Leistung stärkten sich die Nachwuchskicker am Ende des Spieltages mit den angebotenen Leckereien und gingen mit einem breiten Grinsen nach Hause. Ein besonderer Dank geht an unseren FSJler der GSG, Collin Wolber, der die verantwortungsvolle Aufgabe des An- und Abpfeifens der vielen Spiele übernahm und so für einen reibungslosen Ablauf des Staffelspieltages sorgte. Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern unserer Kids, die durch die Übernahme von Diensten sowie Muffinspenden etc. zu diesem schönen Spieltag beigetragen haben. Nach dem vierten Spieltag folgt, wie könnte es anders sein, der fünfte Spieltag. Am 04. Mai reisen die Löwen zum BC Ahrweiler.

Die Mannschaft  JSG Grafschaft 4 und 5 mit ihren  Trainern, Stefan Schneider, Collin Wolber und Patrick Plath

GSG Löwen F-Jugend zu Gast bei der SGL Heimersheim

Am Samstag, den 20. April reisten die jungen Löwen der GSG F-Jugend 4 und 5 zum dritten Staffelspieltag zur SGL Heimersheim. Pünktlich zum Anpfiff des ersten Spiels begann es zu regnen. Trotz des Fritz-Walter-Wetters zeigten unsere beiden JSG-Mannschaften ein recht ordentliches Fußballspiel. Aufgrund der Wetterverhältnisse entschieden sich alle Trainer und Betreuer für einen pünktlichen Beginn und kurze Pausenzeiten zwischen den Spielen, um die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten. Nach dem letzten Spiel wurde es, wie sollte es auch anders sein, trockener.

Der nächste Spieltag ist für unsere Löwen ein Heimspiel, denn die JSG lädt am 27. April ab 11:00 Uhr zum Staffelspieltag Nummer 4 auf den Kunstrasenplatz in Grafschaft-Vettelhoven ein.

Die JSG Grafschaft 4 und 5 mit ihrem Trainer, Petra Löhndorf, Stefan Schneider und Patrick Plath

Auch schlechtes Wetter trübt die gute Stimmung nicht

Am Samstag, den 20.04. stand für den Jahrgang 2015 der Grafschafter Löwen der dritte Spieltag der Funino-Rückrunde an. Die Kinder der F1 und F2 hatten eine kurze Anreise, da das Turnier im heimischen Vettelhoven stattfand. Auch die Kinder der F3 und F6 konnten sich über eine kurze Fahrt freuen, für sie ging es nach Dernau. Fanden die letzten beiden Spieltage noch bei erstaunlich gutem Wetter statt, so zeigte sich der April diesmal von seiner launischen Seite. Regen, Wind und Kälte prägten die Turniere. Der Spielfreude und der guten Laune der teilnehmenden Kinder tat dies jedoch keinen Abbruch. In Vettelhoven ließen die Kinder das schlechte Wetter durch viele schöne und überlegt herausgespielte Tore vergessen. Auch in Dernau zeigten die Spieler nach einer anfänglichen Gewöhnungsphase an den ungewohnten „Käfig“, dass sie sich vom Aprilwetter nicht unterkriegen lassen wollten. Dennoch freuen sich alle Kinder und Eltern auf hoffentlich besseres Wetter bei den Turnieren am kommenden Wochenende in Bad Bodendorf und bei der JSG Ahrtal.

Junge Löwen in Ahrweiler

Am Samstag, den 13. April folgten die jungen Löwen der JSG F-Jugend mit zwei Mannschaften der Einladung des BC Ahrweiler zum zweiten Spieltag der Staffel 5. Austragungsort war erstmals nach der Hochwasserkatastrophe wieder der feine Kunstrasenplatz im Apollinarisstadion in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Bei besten Wetterbedingungen freute sich die gesamte Truppe mit ihren Betreuern auf einen schönen Spieltag. Nach den Erfahrungen des letzten Spieltages waren sich alle jungen Nachwuchskicker von Beginn an einig: Keine Gegentore durch Unachtsamkeit! So war es dann auch, deutlich konzentrierter startete man in das Turnier und so lieferten sich beide Mannschaften der JSG tolle, spannende und torreiche Spiele. Am Ende des Tages strahlte nicht nur die Sonne, sondern auch die Gesichter der kleinen Löwen sowie der stolzen Betreuer.

Der nächste Staffelspieltag findet am 20. April bei der SGL Landskrone Heimersheim statt.

Die Mannschaften der JSG Grafschaft IV + V mit ihren Betreuern Petra Löhndorf und Stefan Schneider

Bestes Wetter beim zweiten Funino-Spieltag

Am Samstag, den 13.04. machten sich die Mannschaften des Jahrgangs 2015 der Grafschafter Löwen auf den Weg nach Bad Breisig und Remagen. Wie schon am Wochenende zuvor war das Wetter hervorragend und so hofften die teilnehmenden Mannschaften und Betreuer auf ähnlich erfolgreiche Turniere. Leider erhielten diese Hoffnungen zumindest auf organisatorischer Ebene einen kleinen Dämpfer. In Bad Breisig reiste eine Mannschaft nicht an, was zu einiger Verwirrung und spontanen Änderungen führte. Der Vorfreude der 20 Kinder tat dies keinen Abbruch und so wurde den mitgereisten Eltern und Betreuern viel Einsatz und eine Menge Tore geboten. Kritisch muss allerdings angemerkt werden, dass die meisten Kinder schon deutlich besser (zusammen) gespielt haben als an diesem Wochenende. Bereits am kommenden Samstag gibt es die nächste Chance auf gute Spiele. Dann findet das erste Heimturnier in Vettelhoven und gleichzeitig ein Turnier in Dernau statt, auf das sich die Kinder schon sehr freuen.

Die Kinder der F1 und F2 mit ihren Betreuern nach dem Turnier in Bad Breisig

F-Jugend startet in die letzte Funino-Halbserie

Am Samstag, 06.04. ging es für die Mannschaften des Jahrgangs 2015 der Grafschafter Löwen zum Auftakt der letzten Funino Halbserie nach Bad Bodendorf und Niederzissen. Dabei kann man durchaus von perfektem Timing sprechen, war es doch einer der ersten sonnigen Frühlingstage in diesem Jahr mit über 20 Grad. Durch kleinere Änderungen seitens der Staffelleitung entschied sich das Trainerteam für die Rückrunde zwei „spielstarke“ Mannschaften in Staffel 7 und zwei „normalstarke“ Mannschaften in Staffel 12 ins Rennen zu schicken. In der Staffel 7 sind dies die Mannschaften aus Bad Bodendorf, Bad Breisig sowie der JSG Ahrtal Ahrbrück, in der Staffel 12 die Mannschaften der JSG aus Zissen, Dernau, Remagen sowie Ahrbrück. Auch wenn die vier Mannschaften aus der Grafschaft kommunionsbedingt auf einige Spieler verzichten mussten und dies auch bei den nächsten beiden Turnieren tun müssen, tat dies der Spielfreude der Kinder keinen Abbruch. Auch dann nicht, als einige Spiele nicht so erfolgreich verliefen. Alle 16 eingesetzten Kinder trotzten den ungewohnt warmen Temperaturen und zeigten neben großem Einsatz auch Fairness und Teamgeist. So freuen sich Betreuer und Eltern auf die nächsten Turniere, die in Remagen und Bad Breisig bei hoffentlich ähnlich gutem Wetter stattfinden werden.