Rückkehrer auf der Grafschaft

Vinzenz Schneider kehrt nach knapp drei Jahren zurück zur Grafschafter SG. Der 19-jährige spielte zuletzt beim Ahrweiler BC und ist nach einer viermonatigen Verletzungspause voller Tatendrang. Beim Ahrweiler BC lief Vinzenz als Kapitän der U19 in der Rheinlandliga auf und konnte viel Erfahrung sammeln. Im vergangenen Sommer folgte dann der Aufstieg in den Seniorenbereich zur zweiten Mannschaft bzw. der U23 des ABC. Leider verletzte sich der Gelsdorfer zu Beginn der Saison schwer an der Schulter und fiel das gesamte restliche Jahr 2019 aus.

Nun kehrt er zu seinen Wurzeln zurück und möchte bei der Grafschafter SG wieder Fuß fassen. Fast seine ganze Jugendzeit verbrachte er auf der Grafschaft und kennt daher noch sehr viele Weggefährten aus früheren Tagen. Dadurch fällt die Aufnahme in eine funktionierende Mannschaft sicherlich leicht. „Ich freue mich, wieder auf der Grafschaft Fußball zu spielen. Sicherlich muss ich mich erst einmal aufgrund meiner langen Verletzung langsam herantasten. Aber ich bin guter Dinge und hoch motiviert“, so der Neuzugang im Gespräch mit Abteilungsleiter Martin Thelen.

Die Grafschafter SG freut sich, dass der nächste Spieler zu seiner Heimat zurückfindet und den erkennbaren Aufschwung der letzten Monate mit weiter vorantreiben möchte. Die Leitung der GSG wünscht Vinzenz Schneider und der gesamten Abteilung Fußball eine verletzungsfreie und erfolgreiche Restsaison 2019/2020.

Vinzenz Schneider (links) kehrt zurück auf die Grafschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.