GSG-E1 und JSG Wehr trennen sich Unentschieden

Am Samstag, 11.05., waren die jungen Löwen aus der Grafschaft zu Gast in Niederzissen bei der JSG Wehr. Bei diesem Duell trafen die beiden Erstplatzierten aufeinander und zeigten von Beginn an, warum sie diese Platzierungen nach dem 7. Spieltag in der Leistungsklasse 1 einnehmen.

Das Grafschafter Team kam gut ins Spiel, die Balance zwischen gefährlichen Angriffen und sicherer Abwehrarbeit war von Anfang an gegeben. Die Jugendlichen der JSG Wehr fanden nur selten den Weg vor das Tor von Julian Köhler. Und die wenigen Chancen, die sich für die Heimmannschaft ergaben, wurden durch die Hintermannschaft um Jasmin Ponath und den zum ersten Mal in der Abwehr agierenden Loran Maloku verhindert. Die Umstellung, tiefer zu stehen als in den vorherigen Spielen und Paul Hüttig als Spitze einzusetzen, machte sich in der Anfangsphase bezahlt. Marvin Nowartzek konnte immer wieder über die rechte Seite gefährlich in Szene gesetzt werden und hatte die eine oder andere Möglichkeit, die schwarz-gelben Farben in Führung zu bringen. Paul Hüttig war nach einem Eckball von Alvin Ponath zur Stelle und konnte seine Mannschaft mit einem Abstauber 1:0 in Führung bringen. Im weitern Verlauf narrte Felix Bender mit einer geschickten Körpertäuschung die gegnerischen Abwehrspieler und schloss gekonnt zum 2:0-Halbzeitstand ab. Am Anfang der zweiten Halbzeit erhielt der Gastgeber ein wenig Oberwasser und konnte die Verunsicherung der GSG ausnutzen, um innerhalb weniger Minuten zum 2:2 auszugleichen. Im weiteren Spielverlauf kreierten die jungen Kicker der GSG immer wieder gute Abschlussaktionen, ohne erfolgreich zu sein. Elias Hufschlag scheiterte kurz vor Schluss in aussichtsreicher Position am herauskommenden Gäste-Keeper. Unter dem Strich ist das Remis bei der JSG Wehr zufriedenstellend, da zwei gleich gute Mannschaften aufeinandertrafen und guten, engagierten Jugendfußball zeigten.

Für die GSG spielten: Julian Köhler, Jasmin Ponath, Loran Maloku, Max Nestrowicz, Felix Bender, Alvin Ponath, Elias Hufschlag, Paul Hüttig, Marvin Nowatzek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.